Menu
Video der Unternehmensgruppe Impol

10. Impol Forschungssymposium

Trije kralji, 12. 11. 2014
  • Die Gäste hatten die Möglichkeit, sich die Inhalte aus allen neun vergangenen Symposien anzusehen.
    Die Gäste hatten die Möglichkeit, sich die Inhalte aus allen neun vergangenen Symposien anzusehen.
  • Dr. Borut Bratina, Teilnehmer und Vortragender; an seiner Seite der Vorstandsvorsitzende Jernej Čokl
    Dr. Borut Bratina, Teilnehmer und Vortragender; an seiner Seite der Vorstandsvorsitzende Jernej Čokl
  • Der bis zum letzten Platz besetzte Vortragsraum des Hotels Jakec
    Der bis zum letzten Platz besetzte Vortragsraum des Hotels Jakec
  • In den Pausen war genügend Zeit für einen angenehmen Meinungsaustausch
    In den Pausen war genügend Zeit für einen angenehmen Meinungsaustausch
  • Jure Stegne stellte das Projekt „Erneuerte und erweiterte Funktionen des CEVIS– Alumobil“ vor
    Jure Stegne stellte das Projekt „Erneuerte und erweiterte Funktionen des CEVIS– Alumobil“ vor
  • Die geladenen Gäste verfolgten interessiert die Präsentationen
    Die geladenen Gäste verfolgten interessiert die Präsentationen
  • Boris Hostej und Dr. Bojan Podgornik stellten das Projekt: „Ermittlung und Analyse der integralen Messunsicherheit bei der Bestimmung von Spannungseigenschaften von ALU-Knetlegierungen im Unternehmen Impol R in R“ vor
    Boris Hostej und Dr. Bojan Podgornik stellten das Projekt: „Ermittlung und Analyse der integralen Messunsicherheit bei der Bestimmung von Spannungseigenschaften von ALU-Knetlegierungen im Unternehmen Impol R in R“ vor
  • Dr. Božidar Šarler über die Simulierung deshalbkontinuierlichen Gießverfahrens mit niedriger Frequenz.
    Dr. Božidar Šarler über die Simulierung deshalbkontinuierlichen Gießverfahrens mit niedriger Frequenz.