B2B portal
Search

Wir übernehmen Verantwortung für die Zukunft unseres Planeten

Wir legen bereits seit Jahrzehnten Wert auf ein umweltbewusstes Handeln und unser erstes Umweltprojekt wurde bereits 1984 erfolgreich realisiert. Das Engagement für die Reduzierung der negativen Umweltauswirkungen ist eng mit unserer Verpflichtung gegenüber unserer Umgebung verbunden und wir streben danach, für unsere Beschäftigten und die Einwohner angenehme Lebensbedingungen zu schaffen. In den letzten 30 Jahren haben wir mit Hilfe von technologischen Verbesserungen zahlreiche Projekte erfolgreich umgesetzt und die negativen Auswirkungen auf die Umwelt wesentlich verringert.

Wir arbeiten in Symbiose mit der Natur und nicht gegen sie. Dabei suchen wir umweltfreundliche technologische Lösungen und erwarten dies auch von unseren Lieferanten, Außendienstmitarbeitern und Geschäftspartnern.

Unsere Verpflichtung für den Umweltschutz beweisen wir auch mit der Norm ISO 14001, die wir im Jahr 2000 erhalten haben.

Die Umweltpolitik der Gruppe Impol

Die ersten Umweltrichtlinien haben wir im Mai 1999 verabschiedet. Mit der Einführung der Umweltrichtlinien hat sich die Geschäftsführung dazu verpflichtet, ständige Verbesserungen anzustreben, Umweltverschmutzung zu vermeiden sowie die Anforderungen der geltenden Umweltgesetze, Vorschriften und anderen Anforderungen einzuhalten. Die Umweltpolitik ist der Rahmen für unser Wirken im Einklang mit der Norm ISO 14001 sowie das Fundament für die Zielsetzung im Umweltschutzbereich.

Durch die Verabschiedung der Umweltpolitik haben wir uns für einen verantwortungsvollen Umgang mit der Umwelt verpflichtet. Gleichzeitig ist der Umweltschutz aber auch unsere ständige Aktivität geworden, die im Hinblick auf die Änderungen ergänzt und angepasst werden. In diesem Bereich arbeiten wir erfolgreich auch mit der Ortsgemeinde zusammen.

Unser Ziel ist es, durch das Recycling von sekundären Rohstoffen zur Erhaltung der natürlichen Ressourcen und zur sorgfältigen Verwendung aller Quellen insbesondere durch die Reduzierung der spezifischen Nutzung aller Energiequellen beizutragen.

Wir investieren schrittweise in die besten verfügbaren Techniken, führen immer sicherere und gesündere Verfahren gemäß unseren technologischen und finanziellen Möglichkeiten ein, wobei wir die Grundsätze der Wirtschaftlichkeit berücksichtigen.

Bedeutende Erfolge
Exzellenz ist keine Handlung, sondern eine Gewohnheit

Ein wichtiger Maßstab für den Erfolg unseres Unternehmens ist auch die effektive Umsetzung unseres Umweltmanagementprogramms. Wir streben eine allmähliche Reduzierung der negativen Umwelteinwirkungen sowie die effektive Nutzung der Energien und anderen Quellen an. Unser Vorstand verabschiedet ständig neue Umweltziele, die im Umweltmanagementprogramm verankert werden, und gewährleistet dabei die Quellen für die Realisierung dieser Ziele. Durch die Erfüllung der Umweltziele verbessern wir von Jahr zu Jahr unser Umweltmanagement und entwickeln uns zu einem immer umweltfreundlicheren Unternehmen.

In den letzten zehn Jahren haben wir im Rahmen unseres Umweltmanagementprogramms zahlreiche Investitionen getätigt, mit deren Hilfe wir die Umweltauswirkungen reduziert und nachhaltige Ziele erreicht haben. Wir investieren auch in Fortbildungen und Schulungen sowie in die Sensibilisierung im Umweltbereich, schließlich wollen wir bei allen unseren Beschäftigten eine verantwortungsvolle Haltung gegenüber unserer Umwelt entwickeln. Da wir wissen, wie wichtig es ist, unsere Arbeitnehmer ständig zu motivieren und dabei mit gutem Beispiel voranzugehen und ein effektives Umweltverhalten vorzuleben, organisieren wir regelmäßig funktionale Fortbildungen für unsere Mitarbeiter im Bereich des Umweltschutzes.

Unser Umweltmanagementsystem entspricht der Norm ISO 14001, für die wir das Zertifikat im Jahr 2000 erhalten haben. Mit regelmäßigen Kontrollen und Rezertifizierungsprüfungen, die von den Prüfern des Zertifizierungshauses BVQI durchgeführt werden, bestätigen wir, dass unser Umweltmanagementsystem angemessen ist, dass es auf allen Ebenen unseres Wirkungsbereichs umgesetzt wird und dass wir ständige Verbesserungen im Bereich des Umweltschutzes erzielen.

Die Gruppe Impol hat in den vergangenen zwei Jahren insgesamt 2.799.135 € in den Umweltschutz investiert.

Unser Wirkungsbereich

 

WASSER
LUFT
TREIBHAUSGASE
ABFÄLLE
ENERGIE UND NATÜRLICHE QUELLEN
ERNEUERBARE ENERGIEQUELLEN
LÄRM