B2B portal
Search

Nachhaltige Lösung

Die Lebensmittelindustrie stellt zahlreiche Anforderungen an die Verpackung. Dabei besteht der Zweck der Verpackung insbesondere darin, die Haltbarkeit der Lebensmittel zu verlängern, die Lebensmittel vor äußeren Einflüssen zu schützen sowie einen entsprechenden Transport bzw. eine angemessene Lagerung zu gewährleisten. Wenn es darum geht, die gestellten Anforderungen zu erfüllen, bewährt sich Aluminium immer wieder von Neuem als ideales Material mit herausragenden Eigenschaften.

Die ausgezeichneten Einsatzmöglichkeiten von Aluminium zeigen sich auch bei den Haushaltswaren wie Töpfe, Kühlschränke, Kaffeeautomaten u. a. Außerdem wird Aluminium auch zur Aufbewahrung von Lebensmitteln in Form von Konserven, Behältern, Schalen, Tuben, Tabletts u. Ä. verwendet.

Wegen der hohen Qualität der Impol-Produkte in der Lebensmittelindustrie kann Impol seinen Marktanteil von Jahr zu Jahr vergrößern und immer wieder neue Lösungen für den Einsatz von Aluminium einführen. Eine moderne Technologie und hohe Standards sind unsere wichtigsten Grundsätze für den Fortschritt und die Gewährleistung für das außerordentliche Potential, das der Werkstoff Aluminium in der Lebensmittelindustrie hat.

Die Vorteile von Aluminium

Korrosionsbeständig
Dekorativ
Umweltfreundlich
Dünn und leicht
Wärmeleitfähig
Unendliche Wiederverwertung
Mechanische Beständigkeit