Menu
Priznanje ACS 2011

Vorteile und Einsparungen beim Aluminiumrecycling

Das Recycling von Aluminium ist wesentlich preisgünstiger als seine Herstellung, auch wenn die Gesamtkosten der Sammelstellen, der Mülltrennung und des Recyclingverfahrens berücksichtigt werden. Auf lange Sicht bedeutet dieses auch eine Kostenersparnis auf Landesebene, da durch das Recycling die Aufwendungen für Mülldeponien und internationale Transporte von Rohaluminium entfallen.

Das Recycling von Aluminium verbraucht ungefähr fünf Prozent der Aluminiumgewinnung aus Bauxit. Ebenfalls ist der Energieaufwand für die Elektrolyse des Aluminiumoxyds zu Aluminium sehr hoch, deshalb kann durch das Recycling von Aluminiumschrott zusätzlich eingespart werden. Beim Recycling wird ein um 95% geringerer Treibhauseffekt erzielt und es gelangt eine 20-mal geringere Kohlenstoffemission in die Umwelt als bei der Gewinnung von Primäraluminium.