Menu

Elektroindustrie

In der Elektroindustrie ist bei der Verwendung von Werkstoffen deren Gewicht von wesentlicher Bedeutung, deshalb wird Kupfer bei der Produktion von Elektroleitungen immer mehr durch Aluminium ersetzt, da letzteres preisgünstiger und leichter ist. Aluminium ist auch umformbarer, was den Applikationsprozess wesentlich vereinfacht. Unschlagbar ist auch die Korrosionsbeständigkeit, wodurch die Lebensdauer der Produkte verlängert und die Kosten gesenkt werden. Durch die einzigartigen Eigenschaften von Aluminium findet das Material auch in einer Reihe von verschiedenen Elektrogeräten zunehmend Anwendung.